Was ist Solarthermie?

Unter Solarthermischen Anlagen versteht man, mit Hilfe der Sonne mittels Kollektoren die Heizung und Warmwasserbereitung zu unterstützen und so die Kosten zu reduzieren.

Wie funktionier Solarthermie?

In so genannten Kollektoren befindet sich ein Geflecht aus Kupferrohren (Absorber),
in dem ein Wärmeträgermedium, Wasser-Glykol erwärmt wird.

Das Wärmeträgermedium wird mittels Rohrleitungen und Pumpen nach unten befördert und transportiert die auf dem Dach gewonnene Wärme durch einen Wärmetauscher (Pufferspeicher).

Im Pufferspeicher wird die Wärme dann an das Brauchwasser und Heizungswasser abgegeben.
Das nun abgekühlte Wärmeträgermedium wird jetzt wieder in die Kollektoren gepumpt und wird dort erneut erwärmt.